UK flag.png
scivi logo.JPG

Die spezialisierte Boutique-Agentur für digitale Versorgung im Gesundheitswesen

 

Über Uns

Hinter SCIVI stehen zwei spezialisierte Agenturen (à Stgilesmedical à KHC), die ihre Erfahrungen und Expertise aus der Digitalisierung, Pharma- und Medizintechnik-Industrie sowie Medical Writing und Communications bündeln. Ein Team aus Medizinern, Medical Writern, Bioinformatikern, Biologen, Soziologen und Gesundheitsökonomen arbeitet gemeinsam an innovativen Lösungen im Bereich der Digitalen Gesundheit.

Mit ihren Standorten in Berlin, Düsseldorf und London arbeitet SCIVI deutsch- und englisch-sprachig, bezieht Best-Practices aus dem Vereinigten Königreich ein und ermöglicht es ausländischen Unternehmen, mit ihren digitalen Versorgungsangeboten den deutschen Markt zu erobern.

apps 2.jpg
 

Unsere Services

Marktanalyse und Strategie

Sie haben eine digitale Geschäftsidee oder bereits einen ersten Prototypen entwickelt? Ihr Konzept ist noch nicht marktreif? Wir analysieren den für Sie relevanten Markt, Ihr Produkt, Ihre Kunden und ein mögliches Erstattungs- und Finanzierungspotential. Strategieoptionen bilden das Fundament für die weitere Arbeit.

apps 5.jpg

Content Development & UX

Mit unseren Erfahrungen zu verschiedenen Dienstleitungen und Produkten des Gesundheitswesens bewerten wir Ihr digitales Versorgungsangebot. Eine passgenaue Implementierung in den deutschen Versorgungskontext für die wichtigen Stakeholder ist Kern unserer Bewertung. Wir bereiten gemeinsam mit Ihnen die Patient Journey auf, um schon an einem möglichst frühen Zeitpunkt Nutzenargumente herauszuarbeiten.

Mobile-App.png

Zulassung als Medizinprodukt

Der erste Schritt in Richtung der Erstattungsfähigkeit innerhalb der GKV ist getan, wenn Ihre digitale Gesundheitslösung als Medizinprodukt der Risikoklasse I oder IIa mit CE-Kennzeichnung anerkannt ist. Mit unseren Erfahrungen im regulatorischen Medical Writing begleiten wir Sie im gesamten Prozess der Zulassung.

app.jpg

BfArM-Verzeichnis

Die Beantragung zur Aufnahme ins BfArM-Verzeichnis ist der nächste essentielle Schritt zum Marktzugang als erstattungsfähige digitale Gesundheitsanwendung (DiGa). Neben Anforderungen der Medical Device Regulation (MDR) sind hier weitere Anforderungen an Unbedenklichkeit, Funktionstauglichkeit und Qualität sowie Datensicherheit, -schutz und Barrierefreiheit zu erfüllen. Den Antragsprozess begleiten wir in allen Facetten.

Bfame.png

Evaluation der Versorgungsrelevanz

Eine Erstattung der DiGa durch die GKV ist eng an den Nachweis positiver Versorgungseffekte geknüpft. Diese ist nachzuweisen durch die Darstellung eines medizinischen Nutzens oder durch Verfahrens- und Strukturverbesserungen in der Versorgung, die als patientenrelevant eingestuft werden. Hierzu braucht es eine solide Evaluation, deren Konzeption und Umsetzung wir gerne erarbeiten.

download.jpg

Fast-Track Verfahren

Auf Antrag können DiGa's, die nach der neuen MDR zugelassen wurden, über ein sog. Fast-Track-Verfahren schnell in die GKV-Versorgung aufgenommen werden. Das Verfahren ähnelt dem von Arzneimitteln – jedoch mit geringeren Anforderungen an den Nutzennachweis. Durch unsere Pharma-Erfahrungen sind wir Ihr Begleiter auf diesem Weg.

Preisverhandlungen & Erstattung

Auch diese Prozesse sind eng an den Marktzugang von Arzneimitteln angelehnt. Mit unserer Market Access Erfahrung unterstützen wir auch diese abschließenden Schritte in die 

price.jpg

Erstattungsfähigkeit. Wir begleiten Ihre Preisverhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband. Nach einem 12-monatigen Zeitraum, in dem Sie Ihren Preis selbst festlegen können, wird ein Erstattungspreis auf Basis der Verhandlungen festgelegt.

 

Unsere Arbeitsweise

Wir arbeiten evidenzbasiert und wissenschaftlich, da wir der Überzeugung sind, dass Objektivität und Belastbarkeit der Inhalte zu einem bestmöglichen Ergebnis führen – für unsere Kunden, die Versicherten und Patienten, Leistungserbringer und Krankenkassen.

Unsere Teams stellen wir Projekt(phasen)-bezogen zusammen, um die Heterogenität unserer Expertise bestmöglich für unsere Kunden einzusetzen.

 

Kontaktiere uns

+49 (0) 305 9008 3330

phone.png
email.png